News
 

Tarifrunde im Kita-Streit unterbrochen

Fulda (dpa) - Im Tarifkonflikt an den Kindertagesstätten haben Gewerkschaften und Arbeitgeber ihre Verhandlungen in der Nacht unterbrochen. Die Gespräche in Fulda sollen am Morgen weitergehen. Bevor sie sich vertagten, hatten beide Parteien sechs Stunden lang vor allem darüber gesprochen, wie die Erzieherinnen in Entgeltgruppen eingeordnet werden sollen. Wie es von Gewerkschaftsseite heißt, wird bis morgen probiert, in Fulda eine Lösung zu finden. Danach soll es in Berlin weitergehen. Die Kita-Streiks gehen derweil weiter.
Tarife / Kommunen / Kindergärten
16.06.2009 · 01:24 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen