News
 

Tarifkonflikt an Berliner Flughäfen beigelegt

Berlin (dpa) - Nach monatelangen Verhandlungen ist der Tarifkonflikt an den Berliner Flughäfen beendet. Die Gewerkschaft Verdi und der Dienstleister GlobeGround haben sich auf einen Kompromiss geeinigt. Damit wird es vorerst keine weiteren Warnstreiks an den Flughäfen Tegel und Schönefeld geben. Gewerkschaft und Arbeitgeber verständigten sich darauf, dass die Beschäftigten rückwirkend zum 1. Januar ein Prozent mehr Geld bekommen. Zusätzlich wird ein Inflationsausgleich von 2,3 Prozent gezahlt. Als Laufzeit wurde ein Jahr vereinbart.

Tarife / Luftverkehr
05.04.2012 · 15:06 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen