News
 

Tarifeinigung: 3,8 Prozent mehr für Stahlkocher

Düsseldorf (dpa) - Die nordwestdeutschen Stahlkocher sollen ab dem 1. Dezember 3,8 Prozent mehr Geld bekommen. Darauf einigten sich Arbeitgeber und IG Metall am frühen Morgen in Düsseldorf. Mehr als elf Stunden lang war verhandelt worden. Der Tarifvertrag läuft bis Ende Februar 2013. Darin steht auch, dass Auszubildende unbefristet übernommen werden. Dabei soll es aber Ausnahmen geben. Der Vertrag gilt für 75 000 Stahlkocher in Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen und Bremen.

Tarife / Stahl
22.11.2011 · 05:44 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.09.2017(Heute)
18.09.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen