News
 

Tankriss: Angst vor Ölpest in Neuseeland wächst

Wellington (dpa) - Nach der Havarie eines Containerschiffes vor Neuseeland wächst die Angst vor einer Ölpest von historischer Größe. Es gebe eine ernsthafte Gefahr, dass die 32 Jahre alte und 236 Meter lange «Rena» auseinanderbricht und große Mengen Öl in den Südpazifik strömen, so die Regierung. Ein Treibstofftank sei schon geborsten: Rund 100 Tonnen Schweröl seien in den Schiffsrumpf und ins Meer geflossen - wie viel genau in den Ozean gelangte, ist ungewiss.

Schifffahrt / Unfälle / Neuseeland
07.10.2011 · 15:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen