News
 

Tanker vor Nordseeinsel festgefahren

Cuxhaven (dpa) - Ein Tankschiff mit Rohöl an Bord ist in der Nacht vor einer unbewohnten Nordseeinsel auf Grund gelaufen. Bislang sei kein Öl ausgetreten, sagte eine Sprecherin des Havariekommandos in Cuxhaven. Der Tanker «Katja» hat 87 000 Tonnen Rohöl geladen. Das Schiff habe sich aus bislang ungeklärter Ursache bei ablaufendem Wasser in der Nähe der Vogelschutzinsel Minsener Oog festgefahren. Der Tanker hat leichte Schlagseite. Bei wieder steigendem Wasser werden Schlepper versuchen, das Tankschiff freizuziehen.

Unfälle / Schifffahrt
14.08.2012 · 04:53 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen