News
 

Tangstedt: Zwei Tote nach Familientragödie

Tangstedt/Hamburg (dts) - Im schleswig-holsteinischen Tangstedt bei Hamburg sind heute Morgen die beiden Leichen eines Ehepaares gefunden worden. Wie die Polizei mitteilte, wird von einer Familientragödie mit anschließendem Suizid ausgegangen. Nach Informationen der Zeitung "Lübecker Nachrichten" soll der Mann gegen 7 Uhr seine Ehefrau im Haus der Familie erschlagen haben. Daraufhin sei er mit dem Auto der Frau geflohen. Polizeibeamte fanden ihn in einiger Entfernung vom Haus am Straßenrand. Der etwa 40-Jährige hatte offenbar die Abgase des Wagens ins Fahrzeuginnere geleitet und war kurz nach Eintreffen der Polizei verstorben. Der Vater einer 19-jährigen Tochter soll einen Abschiedsbrief hinterlassen haben. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.
DEU / SWH / Kriminalität
22.10.2009 · 13:04 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen