News
 

Taliban: Anschlag in Pakistan Rache für Bin Laden

Islamabad (dpa) - Die Taliban haben sich zu dem schweren Anschlag auf Rekruten im Nordwesten Pakistans mit mehr als 70 Toten bekannt. Sie bezeichneten ihn als Racheakt für die Tötung des Al-Kaida-Chefs Osama bin Laden. Ein Sprecher der pakistanischen Taliban sagte, dieser Angriff sei ausgeführt worden, um Rache für das Märtyrertum von Bin Ladens und für die Grausamkeiten der pakistanischen Sicherheitskräfte in den Stammesgebieten zu üben. Bei dem Doppelanschlag wurden mindestens 73 Menschen getötet. Die meisten waren Rekruten des paramilitärischen Frontier-Corps.

Konflikte / Pakistan
13.05.2011 · 08:13 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen