News
 

Take That: Show-Abbruch war «absolut richtig»

Robbie Williams (l) und Gary Barlow von Take That.Großansicht

Berlin (dpa) - Die britische Popband Take That hat sich schockiert über den Unfall in der Show «Wetten, dass..?» gezeigt, in der sie am Samstag eigentlich auftreten sollte.

«Wir sind alle sehr geschockt über den Unfall, der sich während "Wetten, dass..?" ereignet hat», zitierte die Plattenfirma Universal Music am Montag die fünf Bandmitglieder.

Die ZDF-Show wurde nach dem Unfall abgebrochen, der Auftritt von Take That fiel aus - eine gute Entscheidung, meinten die Musiker: «Es war absolut richtig, die Show abzubrechen. Wir hoffen sehr, dass Samuel schnell und wieder vollständig gesund wird. Unsere Gedanken sind bei ihm und seiner Familie und seinen Freunden», hieß es weiter - unterzeichnet von Mark, Jason, Howard, Robbie und Gary.

Zuvor hatte bereits Justin Bieber, ebenfalls Universal- Künstler, dem Kandidaten Genesungswünsche übermittelt. Der 23-jährige Wettkandidat Samuel Koch war bei einer Wette schwer gestürzt. Er lag am Montag im künstlichen Koma in einer Klinik.

Medien / Fernsehen / Reaktionen / Musik
06.12.2010 · 13:43 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen