News
 

Taiwan: Zahl an Toten durch Taifun "Morakot" steigt auf 461

Taipeh (dts) - Der Taifun "Morakot" hat in Taiwan seit dem 8. August 461 Menschen das Leben gekostet. Dies teilte heute die Katastrophenschutzstelle Taiwans mit. Weiterhin wurden 46 Personen verletzt, 192 Weitere werden noch vermisst. Der Taifun verursachte dabei Schäden in Höhe von über 440 Millionen US-Dollar vor allem im Bereich der Agrarwirtschaft. "Morakot" hatte am 8. August mit Windgeschwindigkeiten von 137 Stundenkilometern Taiwans Küste erreicht. Weite Teile waren danach ohne Strom, der Luftverkehr war eingestellt worden. Eine durch den Taifun im Süden ausgelöste Schlammlawine hatte Häuser und Bewohner unter sich begraben. Laut Katastrophenschutz hat seit 50 Jahren kein Taifun dieser Stärke die Insel verwüstet.
Taiwan / Naturkatastrophe / Sturm
25.08.2009 · 20:21 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen