News
 

Taiwan will Steuer auf Junk Food erheben

Taipeh (dts) - Taiwan plant offenbar die Einführung einer Steuer für ungesunde Lebensmittel. Lokalen Medienberichten zufolge sollen Abgaben für zuckerhaltige Getränke, Süßigkeiten und Snacks sowie Fast-Food-Gerichte aber auch Alkohol erhoben werden. Taiwans Finanzminister Lee Sush-der stimme dem Steuervorschlag nach eigener Aussage in seinen Grundzügen zu. Man wolle eine mögliche Einführung der Junk-Food-Steuer nun prüfen. Die Steuereinnahmen sollen der staatlichen Gesundheitsvorsorge und dem Gesundheitssystem zufließen. Studien zufolge sind 25 bis 30 Prozent der Kinder in Taiwan übergewichtig.
Taiwan / Ernährung / Steuerpolitik
21.12.2009 · 12:52 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.03.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen