News
 

Taifun «Parma» wütet auf Philippinen - Erste Todesopfer

Manila (dpa) - Mit zerstörerischer Kraft hat der Taifun «Parma» die Philippinen erreicht. Bäume wurden entwurzelt und Dächer abgedeckt. Schwere Regenfälle verwandelten Flüsse binnen Minuten in reißende Ströme. In ersten Berichten ist von mindestens drei Toten die Rede. Insgesamt sind 32 Provinzen in Alarmbereitschaft versetzt worden. Der gefährliche Wirbelsturm war kurz vor dem Auftreffen auf die Küste leicht nach Norden abgedreht und verschonte somit bislang die stark bewohnten Gebiete um die Hauptstadt Manila.
Wetter / Philippinen
03.10.2009 · 15:17 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen