News
 

Taifun «Nesat» überschwemmt Manila - zwei Tote

Manila (dpa) - Der Taifun «Nesat» hat die philippinische Millionenmetropole Manila ins Chaos gestürzt. Heftiger Regen und Sturmböen peitschten Wellen über Kaimauern und setzten mehrere Stadtteile unter Wasser. Sturmböen entwurzelten Bäume und rissen Strommasten um. Alle Regierungsgebäude sowie Schulen und die Börse blieben geschlossen. In weiten Teilen der Stadt und im Nordostens des Landes fiel der Strom aus. Auch an der Nordostküste richtete der Taifun großen Schaden an. Zwei Menschen kamen ums Leben.

Wetter / Unwetter / Philippinen
27.09.2011 · 08:51 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.05.2017(Heute)
24.05.2017(Gestern)
23.05.2017(Di)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen