News
 

Täter von Fort Hood erwacht

Washington (dpa) - Der schwer verletzte Attentäter von Fort Hood, Major Nidal Malik Hasan, ist im Krankenhaus zu Bewusstsein gekommen und ansprechbar. Der Psychiater hatte am vergangenen Freitag auf dem Armeestützpunkt Fort Hood in Texas 13 Menschen getötet und 38 andere Personen verletzt. Das Tatmotiv war auch heute noch unklar. Der Täter stand aber ersten Berichten zufolge wegen einer drohenden Versetzung nach Afghanistan unter enormem psychischen Druck. Zudem hatte er starke Sympathien für islamistische Thesen geäußert.
Militär / Kriminalität / Terrorismus / USA
09.11.2009 · 18:08 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen