News
 

Täter nach Einbruch in Haus von Steve Jobs festgenommen

San Francisco (dts) - Ein Mann, der Mitte Juli in das Haus des verstorbenen Apple-Mitbegründers Steve Jobs eingebrochen war, ist von der Polizei festgenommen worden. Wie die Staatsanwaltschaft Santa Clara County mitteilte, habe der 35-jährige Tatverdächtige mehrere iPhones, iPads, Macs und iPods gestohlen. Zudem nahm er die Brieftasche des Verstorbenen, in der sich ein Dollar und Jobs` Führerschein befunden hat.

Als der Dieb die Geräte an seinen PC anschloss, wurde automatisch eine Verbindung mit dem Internet hergestellt. Mittels der IP-Adresse konnte der Täter ermittelt werden. Wie der 35-jährige Mann gegenüber der Polizei sagte, habe er nicht gewusst, in wessen Haus er eingebrochen war. Das habe er erst bemerkt, als er die ganzen Elektrogeräte von Apple gesehen hatte.
Vermischtes / USA / Kriminalität / Leute
15.08.2012 · 08:55 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen