News
 

T-Systems will wieder Stellen schaffen

Frankfurt/Main (dts) - Die Telekom-Tochterfirma T-Systems hat angekündigt, in diesem Jahr wieder Stellen in Deutschland und im Ausland aufzubauen. Das sagte der T-Systems-Chef Reinhard Clemens in einem Interview mit der Zeitung "Die Welt". Zudem wolle das Unternehmen in Deutschland ein neues Rechenzentrum errichten. Trotz der Wachstumskurses könne jedoch nicht auf weitere Stellenstreichungen verzichtet werden. "Wir müssen unsere Mannschaft weiter verjüngen. Sonst werden wir irgendwann einfach zu viele Leute haben, die aufgrund ihres Alters aussteigen." Im letzten Jahr hatte T-Systems angekündigt, bis Ende 2010 rund 3.000 Stellen abbauen zu wollen. Diese Umbaumaßnahmen sollen laut Clemens auch weitergeführt werden.
DEU / Unternehmen / Telekommunikation
01.03.2010 · 13:22 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen