News
 

«SZ»: Jordanier Ismaik möglicher Investor bei 1860

München (dpa) - Der jordanische Geschäftsmann Hasan Abdullah Ismaik will laut der «Süddeutschen Zeitung» als Investor beim vom finanziellen Aus bedrohten Zweitligisten 1860 München einsteigen. Der 34-Jährige werde umgehend Mitarbeiter nach München schicken, die die Geschäftsbücher des Fußball-Clubs prüfen. Wenn alle Angaben, die der Verein genannt hat, stimmten, dann sollte dem Investment nichts im Wege stehen, sagte Ismaik der «SZ». Für 49 Prozent der 1860-Anteile soll der Investor dem Vernehmen nach 13 Millionen Euro einbringen. Ziel sei die Rückkehr der «Löwen» in die Bundesliga, so Ismaik.

Fußball / 2. Bundesliga / München
05.04.2011 · 08:19 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen