News
 

Systemausfall stoppt Derivatenhandel an Tokioter Börse

Tokio (dpa) - Ein vorerst unerklärbarer Systemausfall hat an der Tokioter Börse für einen eineinhalbstündigen Stopp des gesamten Derivatenhandels gesorgt. Wie die Börse mitteilte, wurden zwischen 1.18 Uhr und 2.55 Uhr deutscher Zeit alle Termingeschäfte und Transaktionen von langfristigen Staatsanleihen ausgesetzt. Mittlerweile wurde der Handel wieder aufgenommen. Der Grund für den Systemausfall ist noch nicht bekannt.

Börsen / Japan
07.08.2012 · 04:47 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
21.09.2017(Heute)
20.09.2017(Gestern)
19.09.2017(Di)
18.09.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen