News
 

Syrische Opposition: Veto ist enttäuschend

Vor der syrischen Botschaft in London erfahren Protestierende, dass die UN-Resolution gescheitert ist. Foto: Bogdan MaranGroßansicht

Beirut (dpa) - Die syrische Opposition hat das Veto Russlands und Chinas gegen eine Syrien-Resolution im Weltsicherheitsrat als enttäuschend bezeichnet. «Dieses Veto geht auf Kosten des syrischen Volkes und seines Blutes», sagte Nadschi Taijara vom Syrischen Nationalrat der Deutschen Presse-Agentur.

Er gehe davon aus, dass die Regierung von Präsident Baschar al-Assad sich des Vetos habe sicher sein können. «Deshalb hat das Regime das Massaker in Homs verübt», sagte Tajara.

Nach Angaben syrischer Oppositioneller waren in der Nacht zum Samstag bei dem Beschuss der Protesthochburg Homs durch Regierungstruppen 300 Menschen getötet worden.

Konflikte / UN / Syrien
04.02.2012 · 21:31 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.08.2017(Heute)
23.08.2017(Gestern)
22.08.2017(Di)
21.08.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen