News
 

Syrische Opposition: Mindestens 26 Tote am Samstagmorgen

Beirut (dpa) - In Syrien sind bei erneuten Kämpfen zwischen Regime-Truppen und Opposition nach Angaben von Aktivisten mindestens 26 Menschen getötet worden. In der Stadt Homs kamen demnach 20 ums Leben, sechs weitere im Umland von Damaskus. Nahe der Hauptstadt hätten sich Regierungstruppen Gefechte mit Deserteuren geliefert. Erst gestern waren in Syrien mindestens 90 Menschen getötet worden, darunter 28, die nach offiziellen Angaben einem Doppelanschlag in der nördlichen Stadt Aleppo zum Opfer fielen.

Konflikte / Syrien
11.02.2012 · 11:22 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen