News
 

Syrische Opposition hält Assads Amnestie für Bluff

Damaskus (dpa) - Die von Syrien angekündigte Generalamnestie für politische Häftlinge stößt weltweit auf Skepsis. Das sei ein Trick, denn diese Amnestie stehe im krassen Widerspruch zu dem, was auf den Straßen passiere, sagte der ehemalige politische Häftling und Ex-Parlamentarier Mamun al-Homsi dem Nachrichtensender Al-Dschasira. Auch die USA und Frankreich reagierten zurückhaltend und werteten diesen Schritt als keinen Durchbruch. Seit Beginn der Proteste gegen das Regime Mitte März sollen in Syrien mehr als 1100 Menschen getötet worden sein.

Unruhen / Syrien
01.06.2011 · 17:02 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
20.09.2017(Heute)
19.09.2017(Gestern)
18.09.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen