News
 

Syrische Opposition fordert mehr Druck auf Assad

Berlin (dpa) - Die syrische Opposition setzt weiter auf die Unterstützung der westlichen Staatengemeinschaft. Der internationale Druck auf das Regime von Baschar al-Assad müsse weiter erhöht werden. Das sagte der Premierminister der oppositionellen Interimsregierung, Ahmed Tome, bei seinem Besuch in Berlin. Im 21. Jahrhundert dürfe man es einem diktatorischen Regime nicht mehr erlauben, Fassbomben über Wohngebieten abzuwerfen. Die Sanktionsdrohungen gegen Damaskus müssten zudem aufrechterhalten werden.

Konflikte / Syrien / Deutschland
27.02.2014 · 13:50 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen