News
 

Syrische Artillerie beschießt Wohnviertel in Homs

Damaskus (dpa) - Unbeeindruckt von den Sanktionen der EU geht die syrische Führung weiter mit Gewalt gegen die Protestbewegung vor. Die syrische Armee feuerte nach Angaben von Augenzeugen mit Artillerie auf ein Wohnviertel in der Stadt Homs. Im arabischen TV-Sender Al-Arabija hieß es, zum Teil seien die Soldaten bei ihrem Angriff auf Gegenwehr gestoßen. Über Opfer liegen noch keine Angaben vor. Die von der EU verhängten Einreiseverbote für hochrangige syrische Regimevertreter könnten bald auch auf Präsident Baschar al-Assad ausgeweitet werden.

Unruhen / Syrien
11.05.2011 · 15:08 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.07.2017(Heute)
25.07.2017(Gestern)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen