News
 

Syriens Regime geht in Homs weiter gegen Opposition vor

Kairo (dpa) - Stunden vor dem Eintreffen einer Delegation arabischer Beobachter in Homs haben die syrischen Regierungstruppen die Protesthochburg wieder massiv attackiert. Nach Angaben von Oppositionellen wurden mindestens vier Menschen getötet. Die ersten Beobachter der Arabischen Liga haben sich inzwischen von Damaskus auf den Weg nach Homs gemacht, sagte ein Diplomat der Nachrichtenagentur dpa. Ihre Aufgabe ist es, den Abzug der syrischen Armee aus den Städten und die Freilassung politischer Gefangener zu überwachen.

Konflikte / Syrien
27.12.2011 · 09:41 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.07.2017(Heute)
26.07.2017(Gestern)
25.07.2017(Di)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen