News
 

Syriens Präsident verkündet allgemeine Amnestie

Damaskus (dts) - Der syrische Präsident Baschar al-Assad hat am Montag eine allgemeine Amnestie verkündet. Wie syrische Medien berichten, sei die Amnestie anlässlich des 48. Jahrestags der syrischen Revolution vom 8. März beschlossen worden. Unter die Amnestie sollen Bürger fallen, die vor dem 7. März 2011 Verbrechen begangen haben.

Allerdings gelte dies nicht für besonders schwere Verbrechen wie beispielsweise Drogenhandel. Assad hatte zuletzt im Februar vergangenen Jahres eine Amnestie erlassen.
Syrien / Kriminalität / Justiz
07.03.2011 · 15:12 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.05.2017(Heute)
23.05.2017(Gestern)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen