News
 

Syriens Präsident Assad spricht von Krieg

Damaskus (dts) - Syriens Präsident Baschar al-Assad hat die Lage in seinem Land als Krieg bezeichnet. Syrien befinde sich in einer "tatsächlichen Kriegssituation" erklärte der Präsident der staatlichen Nachrichtenagentur SANA zufolge vor dem syrischen Kabinett. In dieser Situation müssten ferner alle Richtlinien und Ressourcen dazu aufgewendet werden, den "Sieg zu sichern", so Assad weiter.

Seit Beginn des Aufstands gegen das Regime des Machthabers im März 2011 hatte Assad wiederholt mit Gewalt gegen sein eigenes Volk agiert. Nach Einschätzung der Vereinten Nationen (UN) sind seit dem Beginn des Syrien-Konflikts mehr als 10.000 Menschen, hauptsächlich Zivilisten, getötet worden.
Syrien / Weltpolitik / Proteste
26.06.2012 · 21:49 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.05.2017(Heute)
29.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen