News
 

Syrien zieht Militär um Protest-Hochburgen zusammen

Damaskus (dpa) - Vor neuen Massenprotesten gegen das Regime von Präsident Baschar al-Assad in Syrien ist in mehreren Städten Militär zusammengezogen worden. Panzer blockierten die Zugänge zu mehreren Vororten von Damaskus sowie zu den Städten Banias, Homs und Rastan, berichten arabische Fernsehsender. Unter dem Motto «Tag der Ablehnung» hat die syrische Opposition zu neuen Massenkundgebungen nach dem Freitagsgebet aufgerufen. Die Sicherheitskräfte sollen bislang rund 600 Menschen getötet haben.

Unruhen / Syrien
06.05.2011 · 10:20 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.08.2017(Heute)
16.08.2017(Gestern)
15.08.2017(Di)
14.08.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen