News
 

Syrien zieht Demonstrationserlaubnis wieder zurück

Damaskus (dpa) - Das Regime in Damaskus hat eine erstmals erteilte Demonstrationserlaubnis wieder zurückgezogen. Die Initiatoren aus dem studentischen Milieu teilten über Facebook mit, die Genehmigung für einen für den Abend geplanten Schweigemarsch sei vom Innenministerium ohne Angabe von Gründen gestrichen worden. Die Kundgebung hätte im Zentrum von Damaskus stattfinden sollen. Ansprachen, Parolen und Transparente waren ohnehin nicht vorgesehen. Die Teilnehmer wollten nur mit brennenden Kerzen in der Hand der Toten der Revolte gedenken.

Unruhen / Syrien
23.05.2011 · 16:56 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen