News
 

Syrien: USA setzen Militärhilfen für Rebellen aus

Amman (dpa) - Die USA haben offenbar die Militärhilfen für die Rebellen der Freien Syrischen Armee vorläufig eingestellt. «Anfang Oktober wurde uns mitgeteilt, dass die USA der FSA keine Waffen oder sonstige Hilfen mehr geben werden». Das sagte der Kommandant eines FSA-Bataillons und Verbindungsoffizier zu westlichen Militärs, der dpa in Amman. US-Geheimdienstkreise bestätigten dies gegenüber dpa. Die einstweilige Einstellung der Waffenhilfen solle die Rebellen dazu bringen, an der Ende November geplanten Genfer Syrienkonferenz teilzunehmen, hieß es.

Konflikte / Syrien / USA
02.11.2013 · 14:47 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen