News
 

Syrien: Mindestens drei Tote bei Bombenanschlag in Damaskus

Damaskus (dts) - In der syrischen Hauptstadt Damaskus sind mindestens drei Menschen bei einem Bombenanschlag getötet worden. Nach Angaben der Syrischen Menschenrechtsbeobachtungsstelle in London war ein Fahrzeug auf der Flughafen-Schnellstraße Ziel des Angriffs. Ob es sich dabei allerdings um ein Militärfahrzeug handelt, war zunächst noch unklar.

Indessen soll es in der syrischen Region Al-Rastan einen schweren Beschuss der Artillerie gegeben haben. Dort seien den Angaben zufolge mindestens sechs Menschen ums Leben gekommen. Die Stadt Rastan steht seit Wochen unter Beschuss. Die syrische Armee hat bereits mehrfach versucht, Rastan unter ihre Kontrolle zu bringen, war damit aber bisher am Widerstand der Rebellen gescheitert.
Syrien / Gewalt
23.05.2012 · 13:44 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen