News
 

Syrien: Mehr als 100 Tote bei Armee-Einsätzen gegen Revolte

Damaskus (dpa) - Neues Blutvergießen in Syrien: Das Regime von Präsident Baschar al-Assad greift vor Beginn des Fastenmonats Ramadan hart durch und schickt seine Panzer in die Widerstandshochburg Hama. Mindestens 97 Menschen wurden bei der Militäroffensive getötet. Über 100 weitere erlitten Verletzungen, berichteten syrische Aktivisten. Auch in anderen Landesteilen ließ das Regime die Waffen sprechen. Insgesamt seien in ganz Syrien 124 Menschen getötet worden. Die EU plane, die Strafmaßnahmen gegen die syrische Führung erneut auszuweiten, erklärte Bundesaußenminister Guido Westerwelle.

Unruhen / Syrien
31.07.2011 · 16:19 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen