News
 

Syrien lehnt Plan der Arabischen Liga ab

Damaskus (dpa) - Syrien bleibt bei seiner Verweigerungshaltung. Das Regime lehnt den Einsatz einer Friedensmission der Arabische Liga mit UN-Blauhelm-Soldaten kategorisch ab. Das erklärte der syrische Botschafter bei der Arabischen Liga in Kairo laut der syrischen Nachrichtenagentur Sana. Die Resolution sei ein feindlicher Akt, der auf die Sicherheit und Stabilität Syriens abziele. Nach dem Scheitern ihres Beobachtereinsatzes in Syrien tritt die Arabische Liga für eine Blauhelm-Mission ein. Die UN-Vollversammlung wird sich heute mit Syrien befassen. Sanktionen kann nur der Sicherheitsrat beschließen.

Konflikte / Syrien
13.02.2012 · 07:30 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.03.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen