News
 

Syrien: Homs trauert um 14 tote Demonstranten

Damaskus (dpa) - In der nordwest-syrischen Stadt Homs haben Tausende an der Beisetzung von 14 Demonstranten teilgenommen. Diese waren gestern von Sicherheitskräften getötet worden waren. Die Menge zeigte sich kämpferisch: «Wir lösen unser Blut für eures ein, ihr lieben Märtyrer!», riefen die Trauernden, wie ein Augenzeuge am Telefon berichtete. Für den Abend ist eine Sitzblockade in der Stadt geplant. Einige muslimische Geistliche seien von der Geheimpolizei gewarnt worden, dass auf jede Blockade scharf geschossen werde, hieß es.

Unruhen / Syrien
18.04.2011 · 19:24 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen