News
 

Syrien: Fünf Mitarbeiter von "Ärzte ohne Grenzen" festgenommen

Damaskus (dts) - In Syrien sind fünf Mitarbeiter der Nichtregierungsorganisation "Ärzte ohne Grenzen" offenbar festgenommen worden. Die Organisation bestätigte am Freitag auf ihrem Twitter-Account, dass die Mitarbeiter mitgenommen wurden. Sie sollten angeblich befragt werden.

Man wolle jedoch keine weiteren Details bekannt geben, um ihre Sicherheit nicht zu gefährden. "Ärzte ohne Grenzen" unterstützen seit Jahren zahlreiche Krankenhäuser und Gesundheitszentren in Syrien.
Vermischtes / Syrien / Gesundheit
03.01.2014 · 16:30 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.03.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen