KEYZERS® Blumenwelt
 
News
 

Syrien: Frist für Waffenruhe abgelaufen

Damaskus (dts) - In Syrien ist am frühen Donnerstagmorgen gegen 5 Uhr MESZ die Frist für die Einhaltung der Waffenruhe abgelaufen. Wie die syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte in London mitteilte, gebe es bislang keine Berichte über neue Gefechte. Das Regime von Präsident Baschar al-Assad hatte UN-Sondervermittler Kofi Annan schriftlich die Einstellung aller Kampfhandlungen zugesagt.

Die syrische Regierung behalte sich allerdings das Recht vor, auf eventuelle Angriffe der Rebellen angemessen zu reagieren, hieß es in dem Schreiben des syrischen Außenministeriums. Bundeskanzlerin Angela Merkel und US-Präsident Barack Obama sehen die Bereitschaft des syrischen Regimes die Kämpfe einzustellen allerdings weiterhin skeptisch. Beide Politiker drückten in einem Telefonat ihre Sorge darüber aus, dass Damaskus sich bislang nicht an den Plan gehalten habe. In Syrien gibt es seit Mitte März 2011 Proteste gegen die Regierung, die von dieser gewaltsam nieder geschlagen werden. Bislang sollen dabei nach Schätzungen der Vereinten Nationen mehr als 9.000 Menschen ums Leben gekommen sein.
Syrien / Militär / Weltpolitik
12.04.2012 · 07:04 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen