News
 

Syrien: EU-Kommission stellt weitere 30 Millionen Euro bereit

Brüssel (dts) - Die EU-Kommission stellt weitere 30 Millionen Euro für die vom Bürgerkrieg in Syrien betroffenen Menschen bereit. Wie die Kommission am Montag mitteilte, soll dieses Geld den Menschen in Syrien, aber auch den Flüchtlingen und den Gemeinden im Libanon und in Jordanien, die Flüchtlinge aufgenommen haben, zugute kommen. Seit Beginn der Krise hat die EU-Kommission bereits 960 Millionen Euro zur Verfügung gestellt.

EU-Kommissar Stefan Füle sagte dazu, dass diese neuen Hilfen notwendig seien, um die Lebensbedingungen vor Ort zu verbessern. Man wolle vor allem zur Bildung und zum Schutz von Kindern beitragen. In Syrien benötigten über neun Millionen Menschen und damit etwa die Hälfte der Bevölkerung Unterstützung.
Vermischtes / Syrien / EU / Weltpolitik
23.12.2013 · 13:58 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.10.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen