News
 

Syrien: Atombehörde schaltet UN-Sicherheitsrat ein

Wien (dpa) - Die Internationale Atomenergiebehörde IAEA hat im Streit mit Syrien um ein geheimes Nuklearprogramm den UN-Sicherheitsrat eingeschaltet. Der syrische IAEA-Botschafter Bassam Sabbagh nannte die Resolution sehr bedauerlich. Syrien habe sich immer zu seinen Verpflichtungen und Aufgaben bekannt und werde das auch weiter tun. Sanktionen muss das Land aber wahrscheinlich nicht fürchten, weil die Vetomächte Russland und China das verhindern würden. Experten vermuten, dass Syrien heimlich an einem Atromreaktor baut.

Atom / IAEA / Syrien
09.06.2011 · 18:59 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen