News
 

Syrer aus dem Nordwesten fliehen in die Türkei

Damaskus (dpa) - Syrische Truppen haben ihre Offensive gegen Oppositionelle fortgesetzt. Laut Opposition kreisten Militärhubschrauber über der Kleinstadt Dschisr al-Schogur. Schwarze Rauchwolken sollen über einem Wohnviertel aufgestiegen sein. Vor der Gewalt flohen weitere Bewohner der Gegend über die nahe Grenze in die Türkei. Ihre Zahl stieg auf 4300, berichtete die türkische Nachrichtenagentur Anadolu. Flüchtlinge berichten von schrecklichen Erlebnissen. Ein Augenzeuge schilderte in der BBC, wie rund 40 Panzer ein Dorf angegriffen und mitten in die Häuser geschossen hätten.

Unruhen / Syrien
11.06.2011 · 17:09 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.07.2017(Heute)
25.07.2017(Gestern)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen