News
 

Suzuki will Partnerschaft mit Volkswagen aufkündigen

Tokio (dpa) - Der japanische Autobauer Suzuki will seine Partnerschaft mit Volkswagen beenden. Die Kapitalverflechtung mit VW solle aufgelöst werden, erklärte Suzuki. Volkswagen ist seit Dezember 2009 mit 19,9 Prozent an Suzuki beteiligt. Suzuki hält 1,5 Prozent an VW. Die Zusammenarbeit lief aber holprig. Gestern hatte VW erklärt, man sehe den Kooperationsvertrag als verletzt an. Streit gibt es zum Beispiel um Dieselmotoren.

Auto / VW
12.09.2011 · 08:49 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen