News
 

Suspendierter "Gorch Fock"-Kommandant wieder im Dienst

Berlin (dts) - Der suspendierte Kommandant des Segelschulschiffs "Gorch Fock" ist wieder im Dienst, allerdings auf einem neuen Posten. Der Kapitän zur See arbeitet nach Informationen der Tageszeitung "Die Welt" (Donnerstagsausgabe), welche sich auf Marine-Kreise beruft, nun an der Marineoperationsschule in Bremerhaven. Dort soll er mit Vorbereitungen der Bundeswehrreform betraut sein.

Konkret gehe es bei dieser Verwendung um die Weiterentwicklung der Marine unter dem Gesichtspunkt neuer Anforderungen der Nato an Deutschland. Der ehemalige Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) hatte den Kapitän am 22. Januar vorläufig von seinen Pflichten als Kommandant der "Gorch Fock" entbunden, nachdem zahlreiche Vorwürfe gegen die Führung des Segelschulschiffes bekannt geworden waren. Diese Entscheidung wurde vielfach kritisiert, besonders in der Marine.
DEU / Militär / Schifffahrt
16.03.2011 · 17:41 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen