News
 

Südwesten droht wegen Krise Rekord-Neuverschuldung

Stuttgart (dpa) - Hiobsbotschaft kurz vor der Bundestagswahl: Baden-Württemberg steuert kommendes Jahr wegen der Wirtschaftskrise auf eine Rekord-Neuverschuldung zu. In der CDU/FDP-Koalition wird damit gerechnet, dass die Regierung wegen einbrechender Steuereinnahmen neue Kredite von bis zu 2,5 Milliarden Euro aufnehmen muss. Das erfuhr die dpa in Stuttgart aus Koalitionskreisen. Vergangenes Jahr hatte der Südwesten seinen Haushalt erstmals seit 36 Jahren ohne neue Kredite finanziert.
Haushalt / Baden-Württemberg
26.09.2009 · 12:45 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen