News
 

Südwest-CDU: «Merkel bleibt oft auf halben Weg stehen»

Stuttgart (dpa) - In der internen Debatte um den Kurs der Union hat Baden-Württembergs CDU-Fraktionschef Peter Hauk Bundeskanzlerin Angela Merkel persönlich angegriffen. Er warf ihr Kurzatmigkeit vor. Der Modernisierungskurs der CDU-Bundesvorsitzenden sei zwar grundsätzlich in Ordnung, sagte Hauk der dpa. Aber sie bleibe nicht konsequent dabei, sondern verlasse öfter einfach die Baustelle. Der CDU-Politiker stieß damit ins gleiche Horn wie der frühere baden-württembergische Ministerpräsident Erwin Teufel und andere CDU-Politiker.

Parteien / CDU
13.08.2011 · 07:17 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen