News
 

Südsudan wird unabhängiger Staat

Juba (dpa) - Fast 30 Jahre nach Beginn des blutigen Bürgerkriegs wird der Süden des Sudan heute ein unabhängiger Staat. Die Teilung des Landes zieht einen Schlussstrich unter einen jahrzehntelangen Konflikt zwischen dem arabisch geprägten Norden und dem überwiegend von Schwarzafrikanern bewohnten Süden. Zu den Feierlichkeiten in der Hauptstadt Juba werden rund 30 Staatsoberhäupter und UN-Generalsekretär Ban Ki Moon erwartet. In einer Volksabstimmung hatten sich im Januar fast 99 Prozent der Bürger im Süden für die Unabhängigkeit ausgesprochen.

Politik / Unabhängigkeit / Sudan
09.07.2011 · 04:11 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.10.2017(Heute)
17.10.2017(Gestern)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen