News
 

Südsudan verdient laut Ban Ki Moon Solidarität

Juba (dpa) - Der Südsudan kann nach Ansicht von UN-Generalsekretär Ban Ki Moon nach der Unabhängigkeit auf die Solidarität der internationalen Gemeinschaft setzen. Das sei ein sehr emotionaler, für die Menschen dort, sagte Ban der dpa in Juba. Die internationale Gemeinschaft habe eine Verantwortung für den neuen Staat. Fast 30 Jahre nach Beginn des blutigen Bürgerkriegs wird der Süden des Sudan heute ein unabhängiger Staat. Die Teilung des Landes zieht einen Schlussstrich unter einen Konflikt zwischen dem arabisch geprägten Norden und dem überwiegend von Schwarzafrikanern bewohnten Süden.

Südsudan / Unabhängigkeit
09.07.2011 · 08:16 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen