News
 

Südkoreaner stellen neue Weltrekorde im Bogenschießen auf

London (dts) - Bei den Olympischen Spielen haben die Südkoreaner zwei neue Weltrekorde im Bogenschießen aufgestellt. Der zweifache Mannschafts-Olympiasieger Im Dong Hyun konnte sich im Lord`s Cricket Ground von 696 auf 699 von 720 möglichen Ringen verbessern. Erst am 2. Mai hatte der Bogenschütze im türkischen Antalya die Weltbestmarke übertroffen.

"Es war erst die erste Runde, deshalb halte ich mich mit der Begeisterung etwas zurück", sagte Im Dong Hyun. Auch mit der Mannschaft steigerten sich die Südkoreaner um 18 Ringe gegenüber ihrer Bestleistung in der Türkei. Der einzige Deutsche Bogenschütze Camilo Mayr landete auf den 52. Platz. Bei den Frauen ist Elena Richter einzige deutsche Vertreterin.
Großbritannien / Olympia
27.07.2012 · 14:35 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen