News
 

Südkorea rüstet an Seegrenze auf

Korea-KonfliktGroßansicht

Seoul (dpa) - Nach zunehmender Kritik an der militärischen Reaktion auf den Angriff Nordkoreas ist Südkoreas Verteidigungsminister Kim Tae Young zurückgetreten. Kritisiert wurde unter anderem, dass die Militärführung zu spät und zu lasch auf den Granatenbeschuss am Dienstag vor der Westküste reagiert hätte. Indessen droht das kommunistische Nordkorea mit weiteren Angriffen. Südkorea rüstet seinerseits an der umstrittenen Seegrenze auf.

Konflikte / Südkorea / Nordkorea
25.11.2010 · 23:01 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen