News
 

Südkorea hält neue Manöver ab

Seoul (dpa) - Kurz vor Jahresende lässt Südkorea noch einmal die Muskeln spielen. Drei Tage nach Militärübungen an der strittigen innerkoreanischen Seegrenze hat das Land ein großangelegtes Manöver nahe der nordkoranischen Landgrenze abgehalten. Die Übung der Boden- und Luftstreitkräfte dauerte etwa zwei Stunden, berichtete ein Armeesprecher. Es war die größte derartige Übung in diesem Jahr. Einen Monat nach dem Angriff Nordkoreas auf die Insel Yonpyong wollte Südkorea damit erneut militärische Stärke demonstrieren.

Konflikte / Südkorea / Nordkorea
23.12.2010 · 11:14 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen