News
 

Südkorea ernennt neuen Verteidigungsminister

Seoul (dts) - Der südkoreanische Präsident Lee Myung-bak hat am Freitag den früheren Generalstabschef Kim Kwan Jin zum neuen Verteidigungsminister ernannt. Sein Vorgänger Kim Tae Young war am Donnerstag zurückgetreten. Nach dem nordkoreanischen Granaten-Angriff auf die Insel Yeonpyeong, bei dem vier Menschen ums Leben kamen, war Kim Tae Young in die Kritik geraten, weil seine Reaktion nach Einschätzung vieler Südkoreaner zu mild ausgefallen war.

Der designierte Minister Kim Kwan Jin zeichne sich durch starke Führungskraft aus, teilte ein Sprecher des Ministeriums am Freitag mit. Zuvor war von südkoreanischen Medien verbreitet worden, dass der sicherheitspolitische Berater des Präsidenten, Lee Hee Won, neuer Verteidigungsminister werden solle.
Südkorea / Nordkorea / Weltpolitik / Militär / Gewalt
26.11.2010 · 18:13 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen