News
 

Südfrankreich: Ein Toter und 19 Verletzte nach Busunglück

Bordeaux (dts) - Bei einem schweren Busunglück in der Nähe von Bordeaux sind heute Morgen um 3 Uhr ein Mensch getötet und 19 weitere Personen verletzt worden. Das berichtet die Zeitung "Le Parisien" unter Berufung auf örtliche Behörden. Zwei Schwerverletzte wurden in die örtlichen Krankenhäuser eingeliefert. Der Reisebus sollte die Passagiere von Stuttgart nach Porto in Portugal bringen. Unter den Fahrgästen befinden sich Deutsche, Franzosen und Portugiesen. Über die Nationalität des Getöteten ist bisher nichts bekannt. Die Unfallursache ist bislang noch unklar.
Frankreich / Busunglück
04.08.2009 · 08:48 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.09.2016(Heute)
26.09.2016(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen