News
 

Süderelbe Logistik GmbH führt inconsoWMS X ein
 --- inconso bietet flexiblen Standard für serviceorientierte Logistikprozesse --- 

(pressebox) Hamburg/Bad Nauheim, 04.05.2012 - Die Süderelbe Logistik GmbH in Hamburg, ein Unternehmen der Mackprang Unternehmensgruppe, bietet integrierte Logistikdienstleistungen für Unternehmen aus Industrie und Handel. Am Standort Heykenauweg mit einer Kapazität von rund 55.000 Stellplätzen nahm der 1936 gegründete Dienstleister jetzt zur Abwicklung des Multi-User-Lagers die Warehouse Management Software inconsoWMS X in Betrieb. Noch in diesem Jahr soll auch der Süderelbe Standort Konsul-Ritter-Straße in Hamburg-Harburg auf die Softwarelösung der inconso AG umgestellt werden, so der Geschäftsführer Oliver Lehmann.

Als System-Partner arbeitet Süderelbe Logistik serviceorientiert mit den Kunden der chemischen Industrie, der verarbeitenden Industrie mit Bedarf an Schwerlast- und Coilumschlagslogistik sowie der High-Tech Elektronik Industrie zusammen, um umfassende, flexible Logistikprozesse zu entwickeln, Logistikkosten zu senken und damit Wettbewerbsvorteile für die Kunden zu schaffen.

Die entwickelte Lösung für die chemische Industrie beginnt bereits bei der Werksentsorgung über Süderelbe, der Einlagerung von Grundölprodukten und schließt den Kreis in der Warenversorgung von Kunden in mehr als 110 Ländern. Das Angebotsspektrum stellt hohe Anforderungen an die Verpackung und den Warenausgang. Hier werden sowohl Ganzpaletten wie auch auftragsindividuelle Lieferungen vorbereitet. Durchgängiges Qualitätsmanagement steht dabei an erster Stelle und wird mit der Lagerverwaltungs- und Steuerungssoftware inconsoWMS X gewährleistet. Süderelbe Logistik bewältigt so einen Warenumschlag von mehr als 3000 Tonnen am Tag.

Bei inconsoWMS X handelt es sich um ein Standardsystem, das sich im ähnlich komplexen Umfeld der Logistikdienstleisterbranche bereits vielfach bewährt hat. Es überzeugt, neben den im Standardleistungsumfang enthaltenen Funktionen, vor allem durch die flexiblen, individuellen Gestaltungsmöglichkeiten im Maskenlayout und in der Prozesskonfiguration, die der Süderelbe IT einen eigenständigen Betrieb der Softwarelösung ermöglichen. Unter anderem nutzt das Unternehmen die kundenspezifisch erhobenen Leistungsdaten für die Abrechnung. Zudem integrierte das führende Consulting- und Softwareunternehmen für Logistiklösungen in Europa auch eine leistungsfähige WGK-Abwicklung für die Behandlung von Schmierstoffen, Ölen und Fetten, die Süderelbe im Kundenauftrag lagert und liefert.

inconso bietet insbesondere für die dynamische Branche der Logistikdienstleister mit der inconso Logistics Suite jederzeit die Möglichkeit, in Abhängigkeit der Kundenanforderungen den Leistungsumfang flexibel auf allen Ebenen zu erweitern - dispositiv, operativ und auf der Steuerungsebene. So erhält die Süderelbe Logistik GmbH bei der Ausschöpfung ihrer Markt-, Qualitäts- und Servicepotenziale optimale Unterstützung.
Intralogistik
[pressebox.de] · 04.05.2012 · 13:21 Uhr · 295 Views
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
05.05.2016(Heute)
04.05.2016(Gestern)
03.05.2016(Di)
02.05.2016(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News