News
 

«Süddeutsche»: Modellprojekt Bürgerarbeit ist ein Flop

Berlin (dpa) - Das Modellprojekt Bürgerarbeit, bei dem Langzeitarbeitslose staatlich geförderte Jobs erhalten sollen, ist bislang ein Flop. Wie die «Süddeutschen Zeitung» berichtet, waren 34 000 Stellen vorgesehen. Bis Ende März waren aber erst 1386 Bürgerarbeiter im Einsatz, schreibt die das Blatt unter Berufung auf die Bundesagentur für Arbeit. Eine Sprecherin des Bundesarbeitsministeriums sagte dagegen, die 34 000 Stellen seien keine verbindliche Zielmarke. Hauptgrund für das flaue Interesse ist laut «SZ» ein Streit über die Bezahlung der Bürgerarbeit.

Arbeitsmarkt / Soziales
14.04.2011 · 02:48 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen